Kopfgrafik
Home
Stationäre Hilfen zur Erziehung
Kinder- und Jugendhaus am Maximilianpark
Wohngruppen-Verbund Bockum-Hövel
Mädchenwohngruppe
Gruppe für Kurzzeitaufnahme und Inobhutnahme (JuKS)
Jugendwohngruppe
Ambulante Hilfen
Pflegekinder-
Beratungsfachdienst
Projekte
Offene Ganztagsschule
Kindertageseinrichtung
„Unter dem Regenbogen“
Impressum

Mädchenwohngruppe

Seit dem 01.01.2004 gehört eine Mädchenwohngruppe als spezifisches Jugendhilfeangebot der stationären Jugendhilfe zur Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH.

Die Mädchenwohngruppe auf einen Blick:

  • Ins Wohnumfeld integrierte Wohngruppe
  • Die Gruppe umfasst 8 Plätze für Mädchen ab 12 Jahren und junge Volljährige
  • Schutzraum in einer geschlechtshomogenen Gruppe
  • Ein Team aus weiblichen Fachkräften, unterstützt durch 1 Hauswirtschaftskraft
  • Bezugsbetreuerinnensystem
  • Betreuung rund um die Uhr
  • Individuelle Förderung mithilfe vielfältiger pädagogischer und therapeutischer Angebote
  • Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Schulen und Berufsbildungseinrichtungen vor Ort
  • Zusammenarbeit mit Therapeutinnen und Therapeuten
  • Altersentsprechender und mädchenspezifisch gestalteter Wohnraum
  • Individuell gestaltete Einzelzimmer
  • Gruppen- und Gemeinschaftsräume mit Werk- und Kreativraum
  • Die Gruppe ist mit modernen Medien ausgestattet.

Ihr Ansprechpartner für
die Mädchenwohngruppe:

Lars Traphan

Stellv. Einrichtungsleitung
Pädagogische Leitung:
Lars Traphan
Dipl.-Sozialpädagoge
Psychotherapie (HPG)
Telefon: 02381 3071220

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH
Dr.-Voßhage-Straße 6
59065 Hamm
Tel.: 02381 307120
Fax: 02381 3071299
E-Mail: traphan@friedrich-wilhelm-stift.de