Kopfgrafik
Home
Stationäre Hilfen zur Erziehung
Ambulante Hilfen
Pflegekinder-
Beratungsfachdienst
Projekte
Schützende Tagesbetreuung
Integrative Förderung Bockum-Hövel
Förderprojekt Talschule
Offene Ganztagsschule
Kindertageseinrichtung
„Unter dem Regenbogen“
Impressum

Schützende Tagesbetreuung

Dieses Projekt bietet Hilfe zur Erziehung für insgesamt fünf Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und ihre Familien an. Es schützt und fördert Kinder, die aufgrund ihrer Verhaltensauffälligkeiten nicht in eine Regeleinrichtung zur Tagesbetreuung integriert werden können, deren Entwicklungsverläufe massiv beeinträchtigt sind oder deren Verbleib in der Familie aufgrund von mangelndem Schutz oder fehlender Förderung in Frage gestellt ist und perspektivisch geklärt werden muss.

Die Kinder werden montags bis freitags nach Schulschluss ab 11.00 bis 19.00 Uhr betreut.In einem klar strukturierten geschützten Rahmen mit festen Regeln und Grenzen werden durch intensive Beobachtung des Kindes im Alltag der Tagesbetreuung und im weiteren Umfeld Informationen zusammengetragen, anhand derer ein individueller Förderplan für das Kind entwickelt wird.

Bei einem positiven Entwicklungsverlauf und einer Stabilisierung des Systems werden die Eltern zunehmend in den Alltagsablauf des Kindes einbezogen und beginnen, Aufgaben und Verantwortung unter Anleitung selbstständig zu übernehmen.

Die Aufgaben des Projektes im Überblick:

  • Schutz und Förderung des Kindes
  • umfassende Bestandsaufnahme der aktuellen Situation des Kindes
  • Aufarbeitung von sozialen Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsbeeinträchtigungen
  • Integration des Kindes in einen stadtteilbezogenen Verein und/oder in eine Regeleinrichtung zur Tagesbetreuung
  • regelmäßige Elternberatung

Ihre Ansprechpartnerin für die
Schützende Tagesbetreuung:

Silke Knaup-Arnd
Dipl.-Sozialarbeiterin
Dr.-Voßhage-Straße 6
59065 Hamm
Tel.: 02381 3071260
Fax: 02381 3071299
E-Mail: ggmbh@friedrich-wilhelm-stift