Kopfgrafik
Home
Stationäre Hilfen zur Erziehung
Ambulante Hilfen
Pflegekinder-
Beratungsfachdienst
Projekte
Schützende Tagesbetreuung
Integrative Förderung Bockum-Hövel
Förderprojekt Talschule
Offene Ganztagsschule
Kindertageseinrichtung
„Unter dem Regenbogen“
Impressum

Integrative Förderung Bockum-Hövel

Von September 2006 bis August 2009 wurde das von der Stiftung Wohlfahrtspflege geförderte dreijährige Projekt zur integrativen Förderung im Stadtteil Bockum-Hövel durchgeführt.Es ging um die Integration von Kindern mit Entwicklungsbeeinträchtigungen und um eine strukturelle Verbesserung der Zusammenarbeit für diese Kinder, insbesondere beim Übergang von der Kindertagesstätte in die Schule.

Eine auf den Stadtteil bezogene integrative Förderung, die auf Kinder aus benachteiligten Familien mit anregungsarmem, bildungsfernem und mit vielfältigen sozialen Problemen beladenem Hintergrund zielte, sollte die Entwicklung dieser Kinder verbessern.

In enger Abstimmung und Kooperation mit den bestehenden Diensten und Einrichtungen umfasste das Projekt für diese Kinder folgende Angebote:

  • Fallbesprechung 
  • Diagnostik von Entwicklungsstand und Förderbedarf 
  • Förderplanung 
  • Unterstützung zur Durchführung von Fördermaßnahmen in Regeleinrichtungen 
  • Einrichtung und Ausstattung eines Förderzentrums im Stadtteil 
  • Durchführung spezieller Fördermaßnahmen 

Es stand Personal im Umfang von einer Stelle zur Verfügung. Der Einsatz von Honorarkräften deckte spezifischen Förderbedarf ab. Diagnostik und Fördermaßnahmen wurden zum Teil in den Regeleinrichtungen durchgeführt werden. Zusätzlich gibt es im Stadtteil nahe gelegene Räume für Diagnostik und Förderung von Kindern. Eltern und Kinder hatten einen guten Zugang zu diesem Förderangebot, der nicht durch weite Wege in andere Stadtteile oder andere Barrieren erschwert war.

Der Abschlussbericht kann hier heruntergeladen werden.

Ihre Ansprechpartnerin für
die Integrative Förderung
Bockum-Hövel:

Ingrid Kutz-Mückner

Ingrid Kutz-Mückner
Dipl.-Sozialpädagogin
Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH
Freiligrathstraße 3
59075 Hamm
Tel.: 02381 876 5442
Fax: 02381 876 4403
E-Mail: kutz-mueckner@friedrich-wilhelm-stift.de