Kopfgrafik
Home
Stationäre Hilfen zur Erziehung
Ambulante Hilfen
Pflegekinder-
Beratungsfachdienst
Projekte
Offene Ganztagsschule
Kindertageseinrichtung
„Unter dem Regenbogen“
Impressum

Pflegekinder-Beratungsfachdienst

Manche Kinder benötigen die Unterstützung durch Pflegefamilien. Der Pflegekinder-Beratungsfachdienst der Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH vermittelt besonders geeignete Pflegefamilien, die

  • über erzieherische Erfahrungen verfügen,
  • belastbar sind,
  • genügend Platz haben,
  • bereit sind, sich mit der besonderen Lebenssituation des Pflegekindes auseinanderzusetzen, und
  • deren eigene Kinder einen angemessenen Altersabstand zu dem Pflegekind haben.

Die Mitarbeiterinnen des Pflegekinder-Beratungsfachdienstes informieren über unterschiedliche Pflegeformen:

  • die dauerhafte Aufnahme eines Kindes in einer Pflegefamilie und
  • die vorübergehende Aufnahme eines Kindes in einer Pflegefamilie (Familiäre Bereitschaftsbetreuung).

Gemeinsam mit der Clearingstelle des städtischen Pflegekinderdienstes bereitet der Pflegekinder-Beratungsfachdienst der Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH ausgewählte Pflegefamilien in Gruppenschulungen und Einzelgesprächen auf ihre zukünftigen Aufgaben vor.

Kommt es zur Aufnahme eines Pflegekindes, begleiten die Mitarbeiterinnen des Pflegekinder-Beratungsfachdienstes diese und beraten und unterstützen die Pflegefamilien auch nach dem Einzug des Pflegekindes.

Aus einer solchen vertrauensvollen Zusammenarbeit ist das Bilderbuch „Paula und Lucas“ entstanden. Es beschreibt aus der Sicht zweier Pflegekinder den Weg von der Ursprungsfamilie über die Bereitschaftspflegefamilie in die Dauerpflegefamilie. Die beiden Pflegekinder Paula und Lucas helfen mit ihrer Geschichte betroffenen Kindern und Erwachsenen, besser zu verstehen, was mit ihnen passiert, auch gefühlsmäßig.

Geschrieben und vierfarbig illustriert ist die 32-seitige Broschüre von zwei erfahrenen Pflegemüttern. Mehrere Pflegekinder haben ebenfalls daran mitgewirkt und halten sie für gut und hilfreich.

Die Geschichte von Paula und Lucas eignet sich gut zum Vorlesen und gemeinsamen Betrachten mit Pflegekindern und erleichtert es, miteinander über die neue und verunsichernde Situation zu sprechen.

Die Broschüre enthält zudem einige praxiserprobte Tipps für Pflegeeltern und kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Ihre Ansprechpartnerin:

Sylke Richard

Sylke Richard
Dipl.-Sozialarbeiterin

Pflegekinder-Beratungsfachdienst
Ostring 7
59065 Hamm
Tel.: 02381 8763530
Fax: 02381 8760604
E-Mail: richard@friedrich-wilhelm-stift.de







Titelseite_web